Sprache und Kommunikation

Der Bereich Sprache und Kommunikation stellt ein zentrales Wirkungsfeld der TOMATIS-Methode dar, da die Hörwahrnehmung darauf einen unmittelbaren Einfluss hat. Daher kann ein TOMATIS -Wahrnehmungstraining bei folgenden Problemen positive Veränderungen erzielen:

  • schlechte Aussprache
  • Unvermögen, dem Gespräch in einer größeren Gesprächsrunde zu folgen
  • Problem, die eigenen Gedanken zu artikulieren
  • Schwierigkeit, anderen etwas zu erklären
  • ständiges Gefühl, nicht verstanden zu werden
  • Hemmung, andere anzusprechen
  • Schüchternheit und Zurückgezogenheit
  • Fehlendes Distanzgefühl
  • Stottern
  • Mutismus

Ein weiteres Anwendungsgebiet der TOMATIS-Methode ist das leichtere Erlernen von Fremdsprachen.

genauere Informationen

zurück